COVASYS Wyttenbach & Zenger
Untermüli 6
CH-6300 Zug
Telefon: +41 41 729 52 42
Fax: +41 41 729 52 30
E-Mail: info(at)covasys.ch

Anlagefehler vermeiden

Fehlt es Ihnen für die Betreuung Ihres Wertschriftenvermögens an Zeit, Wissen oder an Gelassenheit? Bei Covasys sind Sie an der richtigen Adresse. Sie geben einen klaren Rahmen vor und überlassen uns die tägliche Anlagearbeit. Nach bestem Wissen und Gewissen optimieren wir das Chancen-Risiko-Verhältnis und verhindern dank unserer Erfahrung häufige Anlagefehler weitgehend, wie etwa:

  • den Herdentrieb (bei hohen Kursen kaufen und bei tiefen Kursen verkaufen)
  • den Krimi-Effekt (sich beim Anlegen von Gefühlen wie Angst und Gier beeinflussen lassen)
  • den Ego-Trip (die eigene Prognosefähigkeit überschätzen)
  • das Guru-Syndrom (auf heisse Tipps von «Experten» hören)
  • die Alles-oder-Nichts-Falle (die Diversifikation vernachlässigen)


Im Gespräch die Ziele festlegen

Bevor wir als Vermögensverwalter für Sie tätig werden, unterhalten wir uns in einem ausführlichen Gespräch über Ihre kurz-, mittel- und langfristigen finanziellen Ziele.

Gleichzeitig wollen wir wissen, wieviel Risiko Sie eingehen können (Risikofähigkeit) und wieviel Sie eingehen wollen (Risikobereitschaft). Danach einigen wir uns auf ein individuell auf Sie abgestimmtes Risikoprofil mit entsprechenden Risikovermeidungsgrundsätzen.


Fachleute kümmern sich um Ihr Portefeuille

Nachdem Sie uns die Verwaltungsvollmacht erteilt haben, beginnen wir mit der Bewirtschaftung Ihres Depots. Dabei halten wir uns streng an die vereinbarten Risikovermeidungsgrundsätze. Sie brauchen sich anschliessend um nichts mehr zu kümmern.


Die richtige Mischung ist der halbe Erfolg.

In der Vermögensverwaltung für Privatkunden kommen gemischte Mandate am häufigsten vor. Dies bedeutet, dass sich in Ihrem Depot in- und ausländische Obligationen sowie in- und ausländische Aktien befinden.

Dabei gilt folgender einfacher Grundsatz: Je höher ihre Risikobereitschaft ist, desto mehr ausländische Wertpapiere und desto mehr Aktien wird Ihr Depot enthalten. Wenn starke Kursschwankungen für Sie ein Problem sind, dann erhöhen wir in Ihrem Depot den Anteil der inländischen Wertpapiere und vergrössern gleichzeitig den Obligationenanteil.


Jeder Sonderfall eine neue Herausforderung

Wir übernehmen auch Spezialmandate. Dabei verfügen wir über besonders grosse Erfahrung in den Gebieten «Aktien Schweiz» und «Aktien Europa».

Oft betrauen uns Pensionskassen mit Spezialmandaten. Aber auch für Privatanleger kann ein Spezialmandat sinnvoll sein, zum Beispiel wenn unsere Leistung in einem klar abgegrenzten Gebiet mit derjenigen eines anderen Vermögensverwalters verglichen werden soll.